Wie in jedem Jahr, vor dem 3.Advent, fand unser Weihnachtsmarkt im SZ “Stadtfeld “statt. Bewohner und Angehörige waren eingeladen, mit uns gemeinsam einen Nachmittag zu verbringen.

Es gab an verschiedenen Ständen selbstgebackenen Kuchen, Zuckerwatte, Eierkuchen, Grillwurst und Glühwein. Sehr begehrt war Selbstgebasteltes zur Weihnachtszeit. Kleine Geschenke und Dekorationen konnten erworben werden. Die Mitarbeiter, vom „Haus der Hoffnung“ hatten eine große Auswahl mitgebracht. Im Foyer liefen beliebte Märchenfilme, die ja immer schon zur Adventszeit gehörten. Auch der Weihnachtsmann schaute, wie in jedem Jahr, vorbei und beschenkte Bewohner und die Gäste. Der alljährliche Weihnachtsmarkt ist Treffpunkt für alle Bewohner, ihre Angehörigen und für die Mitarbeiter. Es gibt bei vorweihnachtlicher Stimmung einen regen Gedankenaustausch. Diese Tradition wollen wir weiterführen, um den Angehörigen eine Möglichkeit zu bieten mit ihren Verwandten, Eltern oder Großeltern einen Weihnachtsmarkt zu besuchen.



Bildergalerie: (9 Fotos)

  • IMG_6040
  • IMG_6037
  • IMG_6028

© 2015 - Gemeinnützige Gesellschaft für Sozialeinrichtungen Wernigerode mbH
Salzbergstraße 6b   ·   D - 38855 Wernigerode

Tel.: 0 39 43. 92 08 - 0
Fax:  0 39 43. 92 08 - 18

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok