„Haus Anna“
Bollhasental 1 - 2
38855 Wernigerode
Ansprechpartner: Herr Lars Dingelstedt

Tel.:  0 39 43. 2 62 79 - 2 30
Fax:  0 39 43. 2 62 79 - 2 22
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Beratung    

Freie Plätze im Wohnheim „HAUS ANNA“

In unserem frisch sanierten Wohnheim „Haus Anna“ für suchtkranke Menschen mit sozialen und gesundheitlichen Folgeerscheinungensind momentan leider keine Plätze frei. Anfragen nehmen wir aber immer gerne entgegen.

Mehr Infos gibt es direkt bei der Hausleitung, Herrn Dingelstedt, Tel: 03943/26 27 9230.


Aktuelles Haus „Anna“

Fahrt zum Quedlinburger Weihnachtsm …

19.12.2017

Wohnheim "Haus Anna"

Am 13. Dezember 2017 machten Herr Ballhorn, Herr Böttcher, Herr Fischer, Herr Knappick, Herr Timm und Herr Weber

mehr ...

Weihnachtsskatturnier

19.12.2017

Wohnheim "Haus Anna"

Ein mit Spannung erwartetes Skatturnier fand am 6. Dezember 2017 im „Haus Anna“ statt.

mehr ...

Plätzchen backen im „Haus Anna“

06.12.2017

Wohnheim "Haus Anna"

Am 25.11.2017 wurde für den 1. Advent zum Plätzchenbacken aufgerufen. Und so trafen sich am frühen Nachmittag die Bewohner Herr Fischer,

mehr ...

Eine kleine Herbstrundfahrt

05.12.2017

Wohnheim "Haus Anna"

Einige Bewohner von „Haus Anna“ unternahmen mit ihrem Betreuer am 22.11.2017 eine kleine Ausflugsfahrt durch den herbstlichen Harz.

mehr ...

Haus Anna – Bewohner-Urlaubsfahrt …

23.06.2017

Wohnheim "Haus Anna"

Auch in diesem Jahr war für interessierte Haus-Anna-Bewohner wieder eine Urlaubsreise geplant gewesen. Unser Reiseziel war diesmal das Ostseecamp Meschendorf bei Rerik.

mehr ...

Haus Anna – Ausflug am 25.05.2017

06.06.2017

Wohnheim "Haus Anna"

Zum Herrentag (25.05.17) unternahmen wir, die Bewohner von „Haus Anna“, eine Ausflugsfahrt mit unserem Betreuer in die Börde.

mehr ...

Zurück im Bollhasental

24.05.2017

Wohnheim "Haus Anna"

Der 20. März 2017 war der von uns allen seit langem erwartete Tag, an dem das Wohnheim „Haus Anna“ mit seinen Bewohnern aus seinem Ausweichquartier

mehr ...

Skatturnier im Haus Anna

14.02.2017

Wohnheim "Haus Anna"

Für den Nachmittag des 09.02.2017 organisierten unsere Betreuer ein Skatturnier in unserem Ausweichquartier in der Huberstrasse.

mehr ...

Wir zählen die Tage

02.02.2017

Wohnheim "Haus Anna"

Inzwischen haben wir den 31. Januar 2017. Unser neues „Haus Anna“ steht kurz vor der Fertigstellung. Sollten alle noch zu erledigenden Arbeiten und notwendigen Abnahmen wie vorgesehen verlaufen,

mehr ...

Geschichte:

Das Wohnheim „Haus Anna“ ist eines der drei Häuser des Seniorenheimes „Küsters Kamp“, welches schon seit über 150 Jahren als Hotel, Lazarett, Kur- und Heilstätte und Pflegeheim der Unterkunft, Erholung und Genesung dient.

Im Jahre 1907 erwarb Herr Ernst Salzwedel den Besitz käuflich und ließ nach einem Großbrand in der Silvesternacht 1911, der durch Blitzschlag bei einem starken Gewitter entstand, das Haupthaus in seiner heutigen Form wieder aufbauen. Eben zu dieser Zeit entstanden auch die zwei Dependancen „Parkhaus“ und„Haus Anna“. Auf diese Weise wurde eines der damals schönsten Hotels in Wernigerode geschaffen.

Ausstattung/Platzkapazitäten:

Das Wohnheim „Haus Anna“, gelegen in einem ruhigen Seitental von Wernigerode und dennoch zentrumsnah,wurde in den Jahren 2016/2017 umfassend saniert und bietet seither 20 Bewohnern in hellen und modernen Einzel- und Zweibettzimmern, jeweils mit Bad und WC, ein neues Zuhause. Gemütliche Gemeinschaftsräume laden zu Begegnung und gemeinsamer Freizeitgestaltung ein.

Unsere Förderangebote:

Im „Haus Anna“ wird suchtkranken Menschen mit sozialen und gesundheitlichen Folgeerscheinungen eine neue Heimstatt geboten.Sie sollen sich durch Anerkennung und Achtung ihrer Person und Individualität angenommen fühlen. Auf dieser Grundlage ist es unser Ziel, unsere Bewohnerinnen und Bewohner in ihrem Denken und Handeln in der Weise zu stärken, dass es ihnen möglich wird, entsprechend ihrer noch vorhandenen oder wieder erlernten Fähig- und Fertigkeiten zu einem eigenständigen und selbstbestimmten Leben in unserer Gesellschaft zurückzufinden. Um dieses Ziel zu erreichen, stehen entsprechende lebenspraktische, psychosoziale und pflegerische Hilfen sowie arbeits- und beschäftigungstherapeutische Angebote in unserer Ergotherapie bereit. Die Anleitung und Unterstützung durch unser Mitarbeiterteam erfolgt nach dem Prinzip der "Hilfe zur Selbsthilfe". Dabei steht die Förderung der Eigenverantwortung unserer Bewohner im Vordergrund unserer Arbeit.

Bildergalerie: (3 Fotos)

  • IMG_4423_Kuesterskamp_Detail Ergotherapie
  • IMG_4434_Kuesterskamp_Ergotherapie
  • IMG_4550_Kuesterskamp_Haus Anna_Detail

© 2015 - Gemeinnützige Gesellschaft für Sozialeinrichtungen Wernigerode mbH
Salzbergstraße 6b   ·   D - 38855 Wernigerode

Tel.: 0 39 43. 92 08 - 0
Fax:  0 39 43. 92 08 - 18